Von der Branche für die Branche: Premiere der neuen Plattform BLE.CH ein voller Erfolg

08.03.19 / Die BLE.CH zieht nach drei erfolgreichen Messetagen ein positives Fazit; Aussteller, Besucher und Veranstalter zeigen sich vom neuen Format auf dem BERNEXPO-Gelände begeistert. Die erstmalige Branchenplattform für die Blechbearbeitung hat eindrücklich bewiesen, dass neue Formate dank klarer Ausrichtung, eindeutigem Profil und tiefer Verankerung in der Branche heute punkten. Rund 90 Prozent der Ausstellenden haben ihre Absicht bekräftigt, auch bei der nächsten Durchführung der BLE.CH im Jahr 2021 mit an Bord zu sein.

Wohin geht die Reise der Blechbranche in Zeiten der Digitalisierung? Die erstmalige Durchführung der neuen Plattform für die Metall- und Stahlbearbeitung BLE.CH hat auf dem BERNEXPO-Gelände während drei Tagen Antworten auf diese und weitere Fragen geliefert. Gleichzeitig haben über 100 Ausstellende Neuheiten in den Bereichen Verbindungstechnik, Robotik, Maschinen, Produkte, Systeme und Werkzeuge präsentiert, die den Handwerkern in Berufen rund um die Blechbearbeitung die Arbeit erleichtern und gleichzeitig ihre Produktivität und Fertigungsqualität steigern.

Eine Messe von der Branche für die Branche

Der Publikumserfolg beweist, dass das Konzept aufgegangen ist: Über 5000 Fachbesucherinnen und Fachbesucher liessen sich an der BLE.CH von den neusten Trends inspirieren. Zwei lange Stammtische boten zudem eine gut frequentierte Networking-Plattform, auf der wertvolle Gespräche unter Entscheidern geführt wurden. Viel Know-how-Transfer gab es im Forum, in dem kompakte Impulsreferate zu den ergänzenden Branchenthemen stattfanden. Der Publikumsaufmarsch war von der Türöffnung am Dienstag an erfreulich und hielt auch über die nächsten Messetage an. «Die BLE.CH hat mit ihren vielen Fachbesucherinnen und Fachbesuchern unsere Erwartungen übertroffen. Eine gelungene Messe von der Branche für die Branche», lobt Daniel Burch, Ressortleiter beim Verband Swissmem. Und Andreas Bauer, Geschäftsführer der Séchy Schweisstechnik AG, ergänzt: «Die BLE.CH war klein aber fein und lockte sehr viele fachkundige Besucher an. Die Messe ist für uns ein voller Erfolg und deren Besuch ist definitiv ein Must!»

BLE.CH – ein Versprechen für die Zukunft

Jennifer Somm, CEO der BERNEXPO GROUPE, zeigte sich erfreut über das jüngste Format im Messe-Portfolio der BERNEXPO GROUPE: «Ich bin stolz, dass wir in einem so hart umkämpften Umfeld einen neuen, erfolgreichen Event lancieren konnten. Das Format BLE.CH wurde in enger Zusammenarbeit mit den wichtigsten Branchenplayern – sowohl Unternehmen wie auch Verbände – entwickelt. Damit wurde es massgeschneidert auf die Bedürfnisse der Kunden ausgerichtet.» Pascal Blanc, Bereichsleiter Industrie & Technik bei der BERNEXPO GROUPE, ergänzt: «Die BLE.CH entspricht einem Branchenbedürfnis und die Ausstellenden haben bewiesen, dass sie ihre Kunden mit attraktiven, lebendigen und interaktiven Standpräsenzen anziehen und überzeugen können. Das Resultat ist eine qualitativ hochstehende Veranstaltung, für deren nächste Durchführung im Jahr 2021 bereits über 90% der Aussteller ihre Teilnahme zugesichert haben.»

 

Partner

BERNEXPO AG   Mingerstrasse 6   CH-3000 Bern

youtubetwitterfacebook