Schutzkonzept Messen

Am 23. Juni 2021 hat der Bundesrat festgehalten, dass Veranstaltungen mit mehr als 1'000 Personen ab dem 1. Juli 2021 zulässig sind, wenn die zuständige kantonale Behörde dem Organisator für die Durchführung eine Bewilligung erteilt. Die Bewilligung wird erteilt, wenn:

  • davon auszugehen ist, dass die epidemiologische Lage im Kanton Bern die Durchführung erlauben wird
  • davon auszugehen ist, dass der Kanton zur Zeit der Durchführung der Veranstaltung über die notwendigen Kapazitäten in den folgenden Bereichen verfügen wird
    • Die erforderliche Identifizierung und Benachrichtigung ansteckungsverdächtiger Personen
    • Die Kapazitäten in der Gesundheitsversorgung
  • der Organisator ein Schutzkonzept vorlegt, das auf einer Analyse der Risiken der entsprechenden Grossveranstaltung basiert und die entsprechenden Schutzmassnahmen vorsieht.

Als zuverlässige Partnerin stellt die BERNEXPO GROUPE die Einhaltung der Vorgaben für die Veranstaltungsbewilligung sicher. Die Sicherheit und Gesundheit aller Beteiligten – der Ausstellenden wie auch der Besuchenden und Mitarbeitenden – sind für uns zentral und ein gemeinsames Angehen der bestmöglichen Lösung ist uns wichtig. Folgend finden Sie einen Überblick über obligatorische wie auch empfohlene Massnahmen. Ausländische Ausstellende und Besuchende orientieren sich bitte an den aktuell gültigen Einreisebestimmungen des BAG (www.bag.admin.ch) und EDA (www.eda.admin.ch).

 

Die Details zu unseren Massnahmen finden Sie in unserem Schutz- und Hygienekonzept (Änderungen vorbehalten).

WIR STELLEN FOLGENDES FÜR SIE SICHER:

  • Zutritt nur mit Schweizer oder EU COVID-Zertifikat (QR-Code in der App oder auf Papier) für getes-tete, genesene oder geimpfte Personen ab 16 Jahren (Personen unter 16 Jahren sind davon befreit)
  • Für Personen ohne Zertifikat besteht im benachbarten Testzentrum die Möglichkeit, einen COVID-Schnelltest durchzuführen (Gültigkeit: 48h). Eine Voranmeldung ist zwingend.
  • Ein Schutzkonzept nach aktuellen Auflagen des BAG und Kt. Bern
  • Bodenmarkierungen, wo sinnvoll und nötig, zur Sicherstellung des Mindestabstandes (Fo-kus Besucherströme beim Ein- und Ausgang)
  • Hohe Reinigungsintervalle in allen Begegnungszonen
  • Ausreichende Desinfektions- und Handwaschmöglichkeiten
  • Hallenbelüftung mit 100% Frischluft

 

COVID-19-Angebote für unsere Ausstellenden:

Die Sicherheit und Gesundheit aller Beteiligten – der Ausstellenden wie auch der Besuchenden und Mitarbeitenden – sind für uns zentral und ein gemeinsames Angehen der bestmöglichen Lösung ist uns wichtig. Damit die Einhaltung der Hygiene- und Schutzmassnahmen ohne grossen Aufwand gewährleistet werden kann, bieten wir unseren Ausstellenden das nachfolgende COVID-19-Angebot:

 

Die Coronavirus-Pandemie stellt uns alle vor neue und schwierige Herausforderungen. Die BERNEXPO GROUPE steht Ihnen als zuverlässige Partnerin zur Seite: Sehr gerne unterstützen, beraten und begleiten wir unsere Ausstellenden bei der Umsetzung von Hygiene- und Schutzmassnahmen. Kontaktieren Sie uns und wir finden gemeinsam eine Lösung!

Kontakt.

Adresse BERNEXPO AG
Mingerstrasse 6
Postfach
CH-3000 Bern 22
 
Telefon +41 31 340 11 11
 
Fax +41 31 340 11 10
 
E-Mail info@bernexpo.ch
 

 

Informationen.

Kontaktformular.

Thema der Nachricht *
Firma
Vorname *
Nachname *
Strasse
Postleitzahl Ort
E-Mail *
Telefon *
Nachricht *