Schutzkonzept für Besuchende und FAQ

Am 23. Juni 2021 hat der Bundesrat festgehalten, dass Fach- und Publikumsmessen mit mehr als 1'000 Personen ab dem 1. Juli 2021 zulässig sind, wenn die zuständige kantonale Behörde dem Organisator für die Durchführung eine Bewilligung erteilt. Die Bewilligung wird erteilt, wenn:

  • davon auszugehen ist, dass die epidemiologische Lage im Kanton Bern die Durchführung er-lauben wird
  • davon auszugehen ist, dass der Kanton zur Zeit der Durchführung der Veranstaltung über die notwendigen Kapazitäten in den folgenden Bereichen verfügen wird
    • Die erforderliche Identifizierung und Benachrichtigung ansteckungsverdächtiger Personen
    • Die Kapazitäten in der Gesundheitsversorgung
  • der Organisator ein Schutzkonzept vorlegt, das auf einer Analyse der Risiken der entsprechen-den Grossveranstaltung basiert und die entsprechenden Schutzmassnahmen vorsieht.

 

Als zuverlässige Partnerin stellt die BERNEXPO einen geregelten Zugang ausschliesslich mit Covid-Zertifikat sicher, womit auf dem expliziten Fach- und Publikumsmesse-Gelände weitere Schutzmassnahmen entfallen.

 

Die Sicherheit und Gesundheit aller Beteiligten – der Besuchenden wie auch der Ausstellenden und Mitarbeitenden – sind für uns zentral und ein gemeinsames Angehen der bestmöglichen Lösung ist uns wichtig. Folgend finden Sie einen Überblick über obligatorische wie auch empfohlene Massnah-men. Ausländische Besuchende und Ausstellende orientieren sich bitte an den aktuell gültigen Ein-reisebestimmungen des BAG (www.bag.admin.ch) und EDA (www.eda.admin.ch).

 

Die Details zu unseren Massnahmen finden Sie in unserem Schutz- und Hygienekonzept (Änderungen vorbehalten).

 

WIR STELLEN FOLGENDES FÜR SIE SICHER:

  • Zutritt nur mit Covid-Zertifikat für getestete, genesene oder geimpfte Personen ab 16 Jahren (Personen unter 16 Jahren sind davon befreit)
  • Ein Schutzkonzept nach aktuellen Auflagen des BAG und Kanton Bern
  • Bodenmarkierungen, wo sinnvoll und nötig, zur Sicherstellung des Mindestabstandes (Fokus Besucherströme insbesondere beim Ein- und Ausgang)
  • Hohe Reinigungsintervalle in allen Begegnungszones
  • Ausreichende Desinfektions- und Handwaschmöglichkeiten
  • Hallenbelüftung mit 100% Frischluft

 

FAQ

Untenstehend finden Sie die wichtigsten Fragen und Antworten rund um Ihren Besuch und die COVID-19-Schutzmassnahmen auf dem BERNEXPO-Gelände.

 

Der Ticketbezug für Besuchende erfolgt bevorzugt über den Online-Ticketshop. Dies verhindert Wartezeiten für Sie.

 

Übernehmen Sie Eigenverantwortung bei der An- und Heimreise. Tragen Sie gemäss Vorschrift Masken im öffentlichen Verkehr und halten Sie Abstand in den Bahnhöfen, an Haltestellen oder in anderen Situationen.
Wenn Sie die Anreise mit dem öffentlichen Verkehr vermeiden wollen, können Sie mit dem eigenen Fahrzeug anreisen. Alle Informationen zur Parksituation sowie zur Anfahrt und zu den Preisen finden Sie unter bernexpo.ch/anreise.
Bitte bezahlen Sie wenn möglich alle Gebühren mit Debit-/Kreditkarte, um Barzahlungen zu vermeiden.

 

 

Wenn Sie oder jemand der im gleichen Haushalt mit Ihnen lebt, sich krank fühlt bitten wir Sie unbedingt zu Hause zu bleiben und eine medizinische Fachstelle zu kontaktieren. Wir behalten uns vor, Stichproben (Fiebermessungen) an der Messe durchzuführen.

 

Falls Sie oder jemand in Ihrer Familie in den letzten Tagen in einem Risikogebiet waren bzw. war, stellen Sie sicher, dass die vom Bund vorgeschriebene Quarantänezeit eingehalten wurde.

 

Zugangsregelung mit Covid-Zertifikat:

Der Zugang zur Messe ist ab dem 16. Altersjahr auf folgende Personen beschränkt, für Personen unter 16 Jahren besteht keine Einschränkungen:

  • Geimpft: Zugang bis 12 Monate ab vollständig erfolgter Impfung
  • Genesen: Personen, die nachweisen, dass sie sich mit Sars-CoV-2 angesteckt haben und als genesen gelten; bis 6 Monate ab dem 11. Tag nach der Bestätigung der Ansteckung
  • Getestet: Personen, die ein negatives Resultat eines der folgenden Covid-19-Tests vorweisen können:
  • PCR-Test 72 Stunden gültig ab Zeitpunkt der Probeentnahme
  • Antigen Schnelltest 48 Stunden gültig ab Zeitpunkt der Probeentnahme

 

Dies gilt für sämtliche Anwesenden anlässlich der Messe (Besuchende, Mitarbeitende, Ausstellende, Staff-, Betriebs- und Sicherheitspersonal)

 

Detailinfos zum Covid-Zertifikat und dessen Gültigkeiten inkl. Erläuterungen finden Sie hier oder auf der Kantonsseite.

 

Überprüfung Covid-Zertifikat:

Das Covid-Zertifikat sowie ein amtlicher Ausweis sind vor dem Messeeingang vorzuweisen. Nach erfolgtem Abgleich des Zertifikats mit der Identitätsprüfung folgt die Eintrittskontrolle via Zutrittssystem. Der Aufenthalt auf dem eingezäunten Messegelände ist ohne Einschränkungen möglich, da die Zertifikatprüfung ausserhalb des eingezäunten Messegeländes erfolgt.

 

Antigen Schnelltest an Messe durchführen:

Unter folgendem Link haben Sie die Möglichkeit, vor Ort auf dem Messegelände, ein Termin für einen Antigen Schnelltest zu buchen. Wir empfehlen jedoch die Anreise mit einem gültigen Test

 

Veranstaltungsinnen- und Aussenflächen: Es besteht keine generelle Maskenpflicht. Wenn der Abstand von 1,5 Metern zu anderen Personen nicht eingehalten werden kann empfehlen wir das Tragen einer Maske.

Öffentlich zugängliches Freigelände: Sofern der Abstand von 1.5 Meter nicht sichergestellt werden kann, ist die Maskenpflicht einzuhalten.

 

Abstand halten:
Halten Sie beim Anstehen oder wenn Sie sich auf engem Raum gemeinsam mit anderen befinden einen Mindestabstand von 1,5 Metern. Vermeiden Sie Körperkontakt. Auch in den WC-Anlagen ist die Distanz von 1.5 Metern wenn nötig durch abgesperrte Zonen immer sichergestellt.

Händehygiene:
Waschen Sie sich möglichst oft und gründlich die Hände. Ist dies nicht möglich, stehen Desinfektionsmittel-Spender auf dem BERNEXPO-Gelände zur Verfügung.

Kein Händeschütteln:
Vermeiden Sie Händeschütteln, Begrüssungsküsse und die Berührung von Nase, Mund und Augen.

Husten und Niesen:
Niesen und husten Sie bitte in die Ellenbogenbeuge. Bitte werfen Sie gebrauchte Taschentücher und andere persönliche Wegwerfgegenstände in die zur Verfügung gestellten Abfalleimer.

Broschüren / Unterlagen:
Wenn Sie Dokumente berühren, nehmen Sie sie bitte mit und legen Sie sie nicht zurück.

 

 

 

Für die Verpflegung auf dem BERNEXPO-Gelände stehen Ihnen diverse Angebote zur Verfügung. Derzeit gelten für die Konsumation von Speisen und Getränken keine Einschränkungen, da der der Zugang mittels Covid-Zertifikats sichergestellt ist. Wir bevorzugen kontaktlose Bezahlung.

Kontakt.

Adresse BERNEXPO AG
Mingerstrasse 6
Postfach
CH-3000 Bern 22
 
Telefon +41 31 340 11 11
 
Fax +41 31 340 11 10
 
E-Mail info@bernexpo.ch
 

 

Informationen.

Kontaktformular.

Thema der Nachricht *
Firma
Vorname *
Nachname *
Strasse
Postleitzahl Ort
E-Mail *
Telefon *
Nachricht *