27.10.16

Vorfreude auf die ersten Swiss & World Education Days in Bern

Mit einer hochkarätig besetzten Eröffnungsfeier zelebrieren die bedeutendsten Schweizer Bildungsmessen am 8. November 2016 ihre Premiere in Bern.

Die Swiss Education Days finden vom 8. bis 10. November 2016 das erste Mal auf dem BERNEXPO-Gelände in Bern statt und richten sich an Bildungsverantwortliche aus der ganzen Schweiz. An der Eröffnungsfeier geben sich Meinungsmacher aus verschiedenen Disziplinen die Ehre: Unter anderem werden der Erziehungsdirektor des Kantons Bern, Bernhard Pulver, Verbandsbeauftragte wie beispielsweise Beat Zemp, Präsident des Dachverbands Lehrerinnen und Lehrer LCH, sowie Wirtschaftsvertreter (Microsoft Schweiz und Hunziker AG) kontrovers über die Volksschule debattieren. Moderiert wird der Anlass von Cornelia Kazis, Fachredaktorin bei SRF Kultur.

Parallel zu den Swiss Education Days finden die international ausgerichteten World Education Days statt, die als globaler Branchentreffpunkt unter dem Patronat der Worlddidac Association stehen und internationale Aussteller und Entscheider vereinen. Der internationale Teil wird von Mauro Dell'Ambrogio, Eidg. Staatssekretär für Bildung, Forschung und Innovation, eröffnet. Mehr Informationen finden Sie hier

Partner